Abnehmen mit der Hollywood-Diät

Endlich schlank mit der wirkungsvollen 21-Tage-Stoffwechselkur, auch Hollywood-Diät genannt. Unsere Naturheilpraxis Heilsam leben begleitet Sie heilpraktisch bei der wirkungsvollen Stoffwechselkur!

Essen Sie sich schlank mit der neuen 21-Tage-Stoffwechselkur. Die hochwirkungsvolle Stoffwechselkur ist auch als Hollywood-Diät bekannt und kann in nur drei Wochen eine deutliche Gewichtsreduktion möglich machen. Durch die 21-Tage-Stoffwechselkur ist es endlich möglich, in nur kurzer Zeit bis zu 10 Prozent des eigenen Körpergewichts abzunehmen. Dank der langfristigen Wirkung der Stoffwechselkur ist der gefürchtete Jo-Jo-Effekt bei der Hollywood-Diät nahezu ausgeschlossen.

Doch wie funktioniert die Hollywood-Diät?

Die 21-Tage-Stoffwechselkur, oder auch Hollywood-Diät, basiert auf einer Kohlenhydratminimierung. In Fachkreisen wird die Minimierung der Kohlenhydrate auch mit „Low-Carb“ bezeichnet. Die Zufuhr der Kohlenhydrate in der täglichen Nahrung wird kontrolliert reduziert, Fette und Proteine sollen die fehlenden Kohlenhydrate ersetzen. Denn werden über die Ernährung weniger Kohlenhydrate aufgenommen, stellt sich der Stoffwechsel des Körpers in Richtung des sogenannten Katabolismus ein. Das heißt, der Körper nimmt die Energie, die die Zellen benötigen, aus den körpereigenen Fettreserven.

Die 21-Tage-Stoffwechselkur macht somit eine kontrollierte, schnelle aber auch langfristige Gewichtsreduktion möglich. Als ausgebildete Heilpraktikerin berät und begleitet Patrizia Messner Sie heilpraktisch während der gesamten Stoffwechselkur. Bei Fragen rund um die Hollywood-Diät bzw. Stoffwechselkur stehe ich Ihnen mit meiner Naturheilpraxis Heilsam leben in Königsfeld gern zur Verfügung – kontaktieren Sie uns einfach!


Zurück
News-Archiv
2020 Jan (3) Feb (3) Mar (2) Apr (3) May (2) Jun (3) Jul (6) Aug (3) Sep (4) Oct (4) Nov (1) Dec
2019 Jan (6) Feb (4) Mar (3) Apr (4) May (3) Jun (1) Jul (4) Aug (5) Sep (7) Oct (2) Nov (5) Dec (2)
2018 Jan (4) Feb (4) Mar (4) Apr (4) May (4) Jun (4) Jul (4) Aug (3) Sep (5) Oct (4) Nov (4) Dec (2)
2017 Jan (4) Feb (4) Mar (4) Apr (4) May (4) Jun (4) Jul (4) Aug (3) Sep (3) Oct (6) Nov (4) Dec (4)
2016 Jan Feb (1) Mar Apr May Jun (5) Jul (4) Aug (4) Sep (4) Oct (4) Nov (4) Dec (3)